Jahreshauptversammlung - Männerchor Bayer Dormagen e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahreshauptversammlung

Der Männerchor

     Jahreshauptversammlung im Vereinshaus der Bayer AG  
Presseinformation des Chores:
Männerchor Bayer Dormagen – Jahreshauptversammlung im Bayer Vereinshaus
Bayersänger bestätigen den geschäftsführenden Vorstand!

Dormagen – Am 2. März 2017 trafen sich die Sänger turnusmäßig zu ihrer Jahres-hauptversammlung im Vereinshaus der Bayer AG an der Römerziegelei. Zahlreiche Ehrenmitglieder konnte der 1. Vorsitzende Klaus Fischer begrüßen, und zwar: Willi Becker, Günther Fischer und Hans Thiel. Gerd Schmitz, der Kreischorleiter des Sängerkreis Neuss erlebte beim Bayerchor eine Premiere. Erstmalig war Er beim „Größten und erfolgreichsten Chor des SK Neuss“, wie er selbst formulierte, zu Gast und ehrte erstmalig die SK Jubilare des MCBD. Für 25 Jahre Manfred Grundmann und Clemens Henrich. Für 40 Jahre Rudi Bordihn und Gerd Herbst. Für 50 Jahre Hermann Buschmann und Alwin Sowa und für 65 Jahre Josef Büchel und Günter Drews. Josef Steiner fehlte krankheitsbedingt. Von den SK-Jubilaren wurden 6 Sänger zusätzlich vom MCBD durch Klaus Fischer geehrt: 25 Jahre M. Grundmann und C. Henrich. 40 Jahre R. Bordihn. 50 Jahre A. Sowa, H. Buschmann und zusätz-lich Günter Recknagel und für 65 Jahre J. Büchel. Der gesamte geschäftsführende Vorstand: 1. Vorsitzender Klaus Fischer, 1. Schatzmeister Georg Krause und 1. Schriftführer Rolf Tophofen wurden wiedergewählt und werden durch den 2016 gewählten Otto Tontsch als 2. Vorsitzender komplettiert, der als 1. Archivar in Perso-nalunion ebenfalls wieder gewählt wurde. Im erweiterten Vorstand wurden folgende 1. Positionen wiedergewählt: 1. Veranstaltungstechniker Jürgen Fischer und 1. No-tenwart Heinz-Willi Schnee. Der 1. Pressereferent Horst Winzen legte sein Amt nach 26 Jahren nieder und wird seinen neu gewählten Nachfolger Ronald Meyer bei seinen Aktivitäten unterstützen. Was mit dieser Presseinformation schon doku-mentiert ist. Neben der Tätigkeit als Pressereferent wird Ron Meyer auch die Redak-tion der Vereinszeitschrift „Sängerbote“ nach Einarbeitung übernehmen. Neue Mit-glieder konnte der wieder gewählte Vorstand nicht vermelden. Sangesfreudige Männer sind herzlich willkommen. Freitags von 16:00 – 18:00 Uhr ist Probe im Ver-einshaus. Rüstige Vorruheständler und Rentner, die ein gesundheitsförderndes Hobby suchen, habe hier die Möglichkeit ihre beiden Hirnhälften positiv zu aktivie-ren. Eine stimmige Kasse und Dank Unterstützung der Mutter Bayer, für die sich der 1. Vorsitzende herzlich bedankte, kann der Chor positiv in die Zukunft schauen. Mit dem neuen Chorleiter Ronald Steinfeld, der gemeinsam mit dem Chor das Lied „Der Dom des Waldes“ anstimmte, haben die Sänger zur Freude seiner treuen Konzert-besucher ein „Schmankerl“ im Petto, das am 26. März 2017 um 16:00 Uhr im Betti-na-von-Arnim-Gymnasium aufgeführt wird: „Die lustige Witwe“ in 3 Akten von Franz Lehár, als Jubiläumskonzert zum 90jähren Bestehen des Männerchor Bayer Dor-magen unter der Leitung von Roland Steinfeld mit 4 Gesangssolisten und 6 Instru-mentalsolisten. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten gibt es bei Georg Krau-se Telefon 02133-45426 und allen Sängern des Chores. H.W.

Anlagen: Der wieder gewählte geschäftsführende Vorstand Foto H. Winzen von 2015
v. l. Otto Tontsch (2016), Georg Krause, Klaus Fischer und Rolf Tophofen (2017)

Jubilare des „Sängerkreis Neuss“ im Deutschen Chorverband


Foto Horst Winzen MCBD: v. l. Bert Schmitz (SK-DCV), Günter Drews, Josef Büchel, Herbert Weber (65 Jahre/passiv), Alwin Sowa, Rudi Bordihn, Gerd Herbst, Clemens Henrich, Hermann Buschmann und Manfred Grundmann

Jubilare des Männerchor Bayer Dormagen Foto Horst Winzen MCBD


v. l.: Otto Tontsch, Klaus Fischer, Josef Büchel, Alwin Sowa, Rudi Bordihn, Cle-mens Henrich, Günter Recknagel, Hermann Buschmann und Manfred Grundmann



Männerchor „musikalisch und organisatorisch“ neu aufgestellt!

Dormagen – Am 5. März 2015 trafen sich die Sänger turnusmäßig zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinshaus der Bayer AG an der Römerziegelei. Zahlreiche Ehrenmitglieder konnte der 1. Vorsitzende Clemens Henrich begrüßen, und zwar: Willi Becker, Günther Fischer, Josef Gepkens, Jürgen Grüske und Hans Thiel. Auch ein neues (ehemaliges) Mitglied konnte er willkommen heißen. Udo Pfeiffer, der als Sänger und Vorstandsmitglied lange Jahre im Bayerchor und der Bayer AG aktiv war, ist wieder da. Horst Herbertz, der den Männerchor seit 1999 als 1. Chorleiter mit viel Engagement geleitet hat, legt sein Amt zum 1. März aus beruflichen Gründen zu unser aller Bedauern nieder. Neue zeitaufwendige Aufgaben seines Arbeitgebers zwingen ihn zur Aufgabe mit uns musikalisch zu Arbeiten und zu Konzertieren. Bei seiner letzten Probe bedankte sich der Chor mit einem Abschiedsgeschenk und wünschte Horst Herbertz alles Gute für die kommenden Aufgaben. Als Glücksfall für den Männerchor Bayer Dormagen konnte kurzfristig Herr Roland Steinfeld als neuer Chorleiter gewonnen werden, der schon im Februar einsteigen konnte und in Dormagen kein Unbekannter ist. Er leitet seit Jahren die fusionierten Männerchöre Delrath und Stürzelberg mit großen Erfolg und deren hoher Zufriedenheit. In diesem Chor ist auch Udo Pfeiffer aktiv. Somit schließt sich für Ihn dieser Kreis mit der Rückkehr in den Bayerchor. Im geschäftsführenden Vorstand fanden mehrere Wechsel statt. Der 1. Vorsitzende Clemens Henrich und der 1. Geschäftsführer Helmut Reichert beenden ihre Vorstandstätigkeit. Durch Satzungsänderung wurde im Vorfeld die Position des Geschäftsführers aufgehoben, sie wird vom wiedergewählten 1. Schriftführer Rolf Tophofen mit bekleidet. Neuer 1. Vorsitzender ist jetzt Klaus Fischer (bisher 2. Vorsitzender) und neuer 2. Vorsitzender Otto Tontsch, der in Personalunion auch als 1. Archivar weitermacht und das Amt des 2. Schatzmeister an Jürgen Fischer abtritt, der weiterhin auch als 1. Veranstaltungstechniker aktiv bleibt. Das vierte Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes ist Georg Krause als 1. Schatzmeister. Er bekleidet dieses Amt nun seit 25 Jahren und wird dafür in diesem Jahr vom Deutschen Chorverband (DCV) in Neuss bei einer Feierstunde geehrt. Für den erweiterten Vorstand wurde neben Otto Tontsch folgende Sänger wiedergewählt: Horst Winzen 1. Pressereferent und Redakteur der vereinseigenen Zeitschrift „Sängerbote“ und Heinz Willi Schnee als 1. Notenwart. Als nachrückender Kassenprüfer wurde Gerd Jäschke gewählt. Zahlreiche Ehrungen nahm der 1. Vorsitzende des Deutschen Chorverbandes – Sängerkreis Neuss, Bernd Hubert vor, der als seine Assistentin Frau Britta Möller vom Sängerkreis Neuss zur Unterstützung mit gebracht hat: 25 Jahre DCV Horst Armborst, 40 Jahre Franz Walczak und August Wilhelmsen. 50 Jahre Heinz Dederichs und Josef Schumacher. 60 Jahre Peter Freis und 65 Jahre Toni Jäger. Den nicht anwesenden Sänger Hans-Joachim Fritsche und Robert Jäkel (je 25), Dieter Paulini (40) und Gert Hochhäusler (50) erhalten ihre Ehrennadeln auf einer der nächsten Chorproben. Alle genannte Sänger erhalten ihre Urkunden auf der Jubilarfeier im Forum der Sparkasse Neuss im November. Ehrungen für die Chorjubilare nahmen der neue 1. Vorsitzender Klaus Fischer vor, der auch den scheidenden Vorsitzenden Clemens Henrich mit einem Abschiedsgeschenk bedachte. Der ehemalige 1. Geschäftsführer Helmut Reichert konnte an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Folgende Sänger wurden geehrt: 25 Jahre Horst Armborst, 40 Jahre Heinz Fleischhauer, Toni Jäger, Franz Walczak und August Wilhelmsen. Die nicht anwesenden Hans-Joachim Fritsche und Robert Jäkel (25), Dieter Paulini (40) und Gerd Hochhäusler (50) werden später geehrt. Den Verstorbenen des Chores wurde in einer Schweigeminute gedacht. Im Namen aller Sänger bedankte sich Klaus Fischer für die finanzielle Unterstützung des Chores bei der „Mutter Bayer“, ohne die der Chor nicht die so beliebten Konzerte durchführen könnte. Auch die Bereitstellung der Probenräume im Vereinshaus ist eine nicht zu übersehende und dankenswerte Unterstützung für die Bayersänger. Am 3. Juli feiert der Chor sein alljährliches Grillfest, am 23. August eine Messe zur Goldhochzeit, an 5. September tritt der Chor bei der Selbsthilfegruppe Dormagen auf dem Rathausvorplatz auf. Für Oktober ist eine 3tägige Konzertreise an die Mosel in Planung. Im Dezember ist wieder ein „soziales Singen“ geplant und als Highlight steht das Neujahrskonzert 2016 an, für das der Chor intensiv schon heute unter neuer Leitung probt. Opernchöre stehen u. a. auf dem Programm, auf das sich die Freunde des Männerchores schon heute freuen können.  




links:
 DCV-Jubilare
rechts:
 MCBD-Jubilare
Fotos:
Jürgen Fischer
von links: Franz Walczak, Peter Freis, Toni Jäger, Frau Möller (Sängerkreis), Horst Armborst, Sepp Schumacher,  Heinz Dederichs, August Wilhelmsen
 
von links: August Wilhelmsen, Franz Walczak, Toni Jäger, Horst Armborst, Heinz Fleischhauer, Klaus Fischer (neuer 1. Vorsitzender)
links:
 Neuer Vorstand
Foto: H. Winzen
rechts:
 neues Mitglied
Foto:
Jürgen Fischer


Udo Pfeiffer und der ehemalige Vorsitzende Clemens Henrich
 

von links: Otto Tontsch, Georg Krause, Klaus Fischer, Rolf Tophofen



links:
 Verabschiedung
Clemens Henrich
Foto: H. Winzen


  


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü